Follow by Email

Sonntag, 6. Januar 2013

Farewell Christmas Time....

Hoffe ihr hattet auch eine besinnliche und ruhige Adventszeit. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich kein großer Fan von Feiertagen bin. Weder halte ich viel von tagelang geschlossenen Läden, ungeliebten Verwandtenbesuch noch von hektischem Konsumwahn. Was ich an der Weihnachtszeit jedoch von je her wundervoll fand, war das Dekorieren der Wohnung, des Flures und des silbrig schimmernden Festbaums. Vor allem ein selbstgemachter Adventskranz ist ein absolutes Muss. Dieses Jahr habe ich mir etwas besonderes überlegt und wollte ein wenig Waldgefühl mit in die Wohnung bringen. Für den Kranz ( der übrigens ganze 45cm Durchmesser hat) wurden verschiedene Moose, Farne, Efeu, Äste, Isalnd-Moos, Knospen und Baumrinde verwendet. Kleine Farbakzente setzen die hölzernen Fliegenpilze. Ein Bambi gibt Acht, dass im Wald alles mit rechten Dingen zugeht. Noch vier große Kerzen mit ca 11cm Durchmesser in der Mitte platzieren und ist ein wundervolles Adventsgesteck gezaubert. Und eh man sich versieht ist auch schon erste Januarwoche und Zeit sich vom Gesteck zu trennen. Dabei ist ein wenig Wald auf dem Tisch sehr belebend. Ich wünsche euch einen magischen Start ins neue Jahr....

Kommentare:

  1. very pretty :)
    http://she-is-the-1.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. wow thats so cute!! did you make it?

    visit my blog ^^
    www.luchluchcraft.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. yes, sure it s diy ;) the idea was to make it out of natural materials, and it turned out to be really really longlasting

    AntwortenLöschen